All for Joomla All for Webmasters

Erfahrungen

 

Erfahrungen unserer Kunden
65 + 6 =
Avatar
Sandra Pollmann
Chiqui und Sugar
13. Dezember 2021

Liebe Frau Dreyer,

Zunächst war ich skeptisch gegenüber der Bioresonanz Analyse, hatte aber eine Empfehlung einer Freundin und bin einfach hemdsärmelig heran gegangen.

Ich kann nur sagen, beide Stuten sind vollkommen gesund nach der Therapie.

Für Chiqui (22) hatte ich inzwischen ca 8000 Euro Klinik und Tierarztkosten angehäuft und bei meineR Sugar (heute 16) war eigentlich seit ich Sie mit 3 Jahren kaufte, immer irgendwas mit unspezifischen Lahmheiten. Die Kosten aller Therapien kann ich nicht mehr beziffern. Bis sie schließlich mit knapp,10 in Rente ging und teilweise so schlecht dran war, dass sie kaum von der Wiese oder Paddock zur Box kam.

Am Ende waren all die Themen, die ich dachte, nicht der Grund für die Probleme.

Sugar litt Im Ergebnis Ihrer Bioresonanz-Analyse an einer chronischen Borelliose. Diese belasteten die gesamte Muskulatur. Als Folge hatten sich schmerzhafteste Verspannungen Der Muskulatur gebildet, verbunden mit einer Berührungsangst. Der Ischiasnerv und weitere Nervenzellen zeigten in der Analyse eine Belastung durch Borellien. Als Folge hatten sich schmerzhafte Nervenentzündungen gebildet. Dadurch konnte Sugar keine Last mit der Hinterhand aufnehmen, was auch die Vorhand permanent überlastet hat. Schon bis nach der ersten Nachtestung hatte ich ein anderes Pferd. Und jetzt ein vollkommen gesundes, was nur so vor Energie strotzt. Ich kann es immer noch nicht glauben und habe mein Herzpferd gesund wieder bzw. erstmalig wirklich gesund wieder. Das ist ein Traum und für mich das schönste Geschenk, was man mir machen konnte. Ich kann die Arbeit von Frau Dreyer absolut empfehlen und hätte es nicht für möglich gehalten.

Auch meine zweite Stute Chiqui, sie litt an Rickettsien welche sich hauptsächlich im Ischias breit gemacht hatten, ist wieder sehr gut drauf. Bei Chiqui hatte sich in Foge der Rickettsien Belastung eine schmerzhafte Ischialgie gebildet.. Ferner zeigte die Bioresonanzanalyse bei Chiqui eine Hufrollenentzündung. Inzwischen ist auch Chiqui wieder fitter denn je. Interessant ist, das die in den Röntgenaufnahmen sichtbaren leichten Arthrosen, nicht der Grund für die Probleme waren, was natürlich sehr erfreulich ist.

Im Namen meiner Pferde danken wir Ihnen sehr herzlich liebe Frau Dreyer.

Machen Sie weiter so. Es ist einfach sensationell, was Sie leisten.

Herzliche Grüße
Sandra Pollmann
Mit Sugar und Chiqui

  • Text Hover
Heilpraktikerin für Pferde
Tel.06682-1637

Sie erreichen mich telefonisch  Montag- Donnerstag
in der Zeit von 17:00- 18:00 Uhr und während
der
klassischen Bürozeiten per Email.
Ihre Beatrix Dreyer

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir keine medizinischen Diagnosen stellen. Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, beachten Sie bitte folgenden Hinweis. Die Bioresonanzanalyse ist wissenschaftlich umstritten und wird von der Lehrmedizin nicht anerkannt.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen

ImpressumDatenschutzSitemap