All for Joomla All for Webmasters

Erfahrungen

 

Erfahrungen unserer Kunden
63 + 5 =
Avatar
Rike Norden
Danke für Ihre Hilfe
11. Juli 2021

Liebe Frau Dreyer,
ich bin Ihnen so unwahrscheinlich dankbar, dass sie meiner Stute helfen konnten. Meine Stute entwickelte sich immer mehr zu einem sehr unzufriedenen, gestressten Pferd. Der Prozess war sehr schleichend, bis sie sich nicht mehr anfassen, geschweige denn striegeln oder satteln lassen wollte. Als meine Stute dann die typischen "Magengeschwüranzeichen" zeigte, fuhr ich mit ihr in die Klinik. Es wurde nach einem großen Rundum-Check (ohne Befund) eine Gastroskopie gemacht. Sie hatte tatsächlich Magengeschwüre 2 Grades. Wir fuhren dann mit einer großen Menge an Gastrogard und Sucrabest nach Hause und nach 5 Wochen sollten wir zur Nachkontrolle kommen. Nach 2 Wochen Medikamentengabe war keine richtige Besserung ihres Zustands zu erkennen. Ich war verzweifelt und begann mich auf die Ursachenforschung. Wir hatten vor ein paar Monaten einen Umzug hinter uns, welcher natürlich immer viel Stress verursacht aber das konnte nicht der Hauptgrund sein. Warum mochte meine Stute sich auch nicht mehr anfassen? Eine Freundin empfahl mir die Haaranalyse von Frau Dreyer. Ich entschied mich diese Analyse machen zu lassen und das Ergebnis war der absolute Wahnsinn und passte exakt zu den Anzeichen meiner Stute. Eine schmerzhafte Entzündung der Muskeln, ausgelöst durch Rickettsienbakterien, übertragen durch Zecken. Außerdem hatte meine Stute Bakterien im Magen. Ich begann sofort mit der empfohlenen Therapie und nach 5-6 Wochen war meine Stute wie ausgewechselt. Sie genoss die Streicheleinheiten, hatte keinerlei Magenanzeichen mehr. Sie wollte nur noch Fellpflege mit mir betreiben und war so sichtlich dankbar. Bei der 1. Nachuntersuchung waren schon 50% der Rickettsienbakterien weg. Ob sie je ganz aus ihrem Körper verschwinden, wissen wir nicht. Ich hoffe. Meiner Stute geht es jedenfalls viel besser und Frau Dreyer hat ihr sowie mir als Besitzerin wieder ein gutes Lebensgefühl gegeben. Wir müssen unseren Pferden wirklich zuhören, es gibt meiner Meinung nach keine Problempferde.

Danke für Alles Frau Dreyer.
Liebe Grüße
Rike und Ulla

  • Text Hover
Heilpraktikerin für Pferde
Tel.06682-1637

Sie erreichen mich telefonisch  Montag- Donnerstag
in der Zeit von 17:00- 18:00 Uhr und während
der
klassischen Bürozeiten per Email.
Ihre Beatrix Dreyer

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir keine medizinischen Diagnosen stellen. Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, beachten Sie bitte folgenden Hinweis. Die Bioresonanzanalyse ist wissenschaftlich umstritten und wird von der Lehrmedizin nicht anerkannt.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen

ImpressumDatenschutzSitemap